Historischer Verein Bottwartal e.V.

Historischer Führer Bottwartal Marbach

Historischer Führer Bottwartal Verlag Örtel + Spörer Reutlingen 2003.
176 Seiten mit vielen farbigen Abbildungen.
Broschiert 14,90€.

Rezession in "Schwäbische Heimat 2004/2" von Raimund Waibel:

Anlässlich einer Exkursionsreihe des Schwäbischen Heimatbundes in das Bottwartal vor einigen Jahren wurde heftig beklagt, dass für diese historische Kleinlandschaft kein fundierter Führer existierte, ja selbst die Recherche in umfassenden Publikationen zur Mühsal wurde. Eine Veröffentlichung des historischen Vereins Bottwartal schafft nun Abhilfe und präsentiert sich so, wie man entsprechende Veröffentlichungen gerne hat: handlich, fundiert und preisgünstig.
Es ist den Texten anzumerken, dass sie vor Ort verfasst wurden, von Autoren - die übrigens fast verschämt nur am Ende des Bändchens summarisch aufgeführt werden -, die ihre Heimat gut kennen und lieben und sich an den Bedürfnissen des landeskundlich interessierten Besuchers orientieren - samt Literaturverzeichnis, das freilich noch umfassender hätte ausfallen können. Es fehlen die Übersichtswerke, und zu Höpfigheim etwa wird gar keine Literatur aufgeführt, wo doch zumindest eine kleine Festschrift zum 750-jährigen Jubiläum 1995 existiert.
Der Aufbau ist so einfach wie logisch: von "Geologie und Landschaft" über die Siedlungsgeschichte und die vielen Burgen zum Weinbau, der heute noch das Landschaftsbild bestimmt. Besonders hervorzuheben ist auch ein Kapitel über Fachwerke und Fachwerkbau, wie er im Bottwartal in einigen Orten in schöner Ausführung noch anzutreffen ist.
Es folgen Einzeldarstellungen der Orte von der Quelle bis zur Mündung mit je einem kurzen historischen Überblick und einem Rundgang zu den Sehenswürdigkeiten. Die Beschreibung von neun Wanderungen im Bottwartal und eine Radwanderkarte führen in Natur und Landschafft und machen das Bändchen zu einer runden Sache. Nicht ganz einsichtig ist allenfalls, warum man sich nicht auf das eigentliche Bottwartal beschränkte, sondern die Darstellung auf Marbach mit Rielingshausen und Siegelhausen sowie Benningen erweiterte. Das schadet zwar nicht, doch die klare Linie der geografischen Geschlossenheit wurde so etwas aufgeweicht. Sei's drum, der Band sei zur Nachahmung empfohlen. Historische Kleinlandschaften gibt es in Württemberg zuhauf - und historische Vereine ja Gott sei Dank auch.