Neuigkeiten

Kinderferienprogramm 2017

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 14. August 2017 um 08:16 Uhr Geschrieben von: Gerfried Wegner Sonntag, den 13. August 2017 um 09:45 Uhr

Beim diesjährigen Oberstenfelder Kinderferienprogramm zeigten Hans-Wolfgang Bock, Heinz Weber und Rolf Lutz für die 10- bis 14-jährigen Kinder Spiele, die schon deren Großeltern gespielt haben.

Als es noch keine Multimediaspiele gab, waren Bewegungs- und Geschicklichkeitsspiele angesagte Kindervergnügen. Spielgeräte mussten die Kinder meist aus vorhandenen natürlichen oder funktionslosen Dingen selbst herstellen. So wurden einfache Holzstöcke und alte Fahrradfelgen zum Spielen verwendet.

Gruppenfoto KiFePr

Die zwölf Kinder konnten dann erfahren, welche Geschicklichkeit benötigt wird, um eine alte Fahrradfelge mit einem Holzstock so anzutreiben, dass diese gerade in der Spur läuft. Auch Holzstöcke in den weichen Boden zu treiben und dabei den Pflock des Mitspielers heraus zu schlagen ist nicht einfach. Aber mit etwas Übung klappte auch dies. Weiter standen auf dem Programm das Hüpfspiel „Himmel und Hölle“, Mauerball, Kreisel und das sehr beliebte Murmelspiel. Hier konnten die Kinder sogar Glasmurmeln als Gewinn mit nach Hause nehmen. Die zwei Stunden gingen sehr rasch vorbei, so dass sich die Kinder mit einer Grillwurst und einem Getränk stärken konnten.2017-08-02 DSCN4353 bea

2017-08-02 DSCN4354 bea

2017-08-02 DSCN4366 bea

   

Jahresplan 2016 ist online

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 11. Januar 2016 um 15:14 Uhr Geschrieben von: Gerfried Wegner Samstag, den 09. Januar 2016 um 00:00 Uhr

Jahresplan 2016 steht zur Verfügung (Rubrik Termine)

   

2-Tagesexkursion nach Weilburg an der Lahn - 22. bis 23. September 2012

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 12. März 2012 um 17:57 Uhr Geschrieben von: Sabrina Dietl Montag, den 12. März 2012 um 17:03 Uhr

Folgendes Programm ist vorgesehen:

Samstag, 22.09.2012
08:00 Uhr Abfahrt mit modernem Reisebus

Weilburg

10:00 Uhr

Besichtigung der Saalburg -
Rekonstruktion eines römischen
Kastells am Taunuslimes

Mittagessen
14:00 Uhr Ankunft in Weilburg – Zimmerbezug Hotel Lahnschleife
15:00 Uhr Stadtführung Weilburg
17:00 Uhr Herbstlicher Spaziergang mit dem Förster
durch den historischen Tiergarten
18:30 Uhr gemeinsames Abendessen im Hessenhaus am Tiergarten
21:30 Uhr Rückkehr zum Hotel (mit dem Bus)
 
Sonntag, 23.09.2012
10:00 Uhr Schlossführung Weilburg
11:00 Uhr

Gelegenheit zum Besuch des Bergbaumuseums oder
zu einem Spaziergang über Felsen und Brücke an der Lahn
oder zum Besuch der Terrakotta-Armee Ausstellung
oder zu einer Schifffahrt

13:00 Uhr Mittagessen (unterwegs)
15:00 Uhr Besichtigung des Limburger Doms oder der Altstadt von Limburg
17:00 Uhr Rückfahrt (Ankunft gg. 20:00 Uhr)

 Kosten (vorläufig): Bus, Übernachtung mit Frühstück, Eintrittsgelder/Führungen im Doppelzimmer pro Person 135,- € (im Einzelzimmer 150,- €). Nicht eingeschlossen sind Mittag-/Abendessen Information und Anmeldung: Tel. 07148 - 4733

   

Mit dem Staatsweingut auf Burg Wildeck - Einladung zur Hauptversammlung 2012

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 12. März 2012 um 14:16 Uhr Geschrieben von: Sabrina Dietl Montag, den 12. März 2012 um 14:04 Uhr

Burg WildeckZu unserer ordentlichen Hauptversammlung laden wir Sie am Mittwoch, den 21. März 2012 um 19 Uhr auf Burg Wildeck ein.

Tagesordnung

  1. Bericht des Vorstandes
  2. Bericht des Kassier und der Rechnungsprüfer
  3. Entlastung des Vorstandes
  4. Neuwahlen – 1.Vorsitzender, Rechnungsprüfer
  5. Verschiedenes

Wünsche und Anträge richten Sie bitte an den Vorsitzenden, Gerfried O. Wegner, Narzissenstraße 6., 71723 Winzerhausen bis Freitag, den 09. März 2012.

Nach der Mitgliederversammlung erwartet Sie ein Vortrag von Dr. Dietmar Rupp zu Historischen Trockenmauern in den Weinbergen, begleitet wird dies alles von einer herzhaften Vesper und einer Weinverkostung mit Weinen des Staatsweingutes Weinsberg. Der Eintritt incl. Vesper und Weinprobe beträgt für Mitglieder 15,00 € (Nichtmitglieder 18,00 €). Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, ist eine Anmeldung unter 07148-4733 erforderlich. Überweisung erbeten auf Konto-Nr.: 323 112 005 ( BLZ 604 901 50 ) bei der Volksbank Ludwigsburg.

Die Anfahrt zur Burg Wildeck erfolgt über Abstatt – Richtung Heinriet, auf halber Strecke rechts ab zur Burg Wildeck, ausgeschildert. Parkmöglichkeiten unterhalb der Burg.

   

Einladung zum Vortrag...

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 23. Dezember 2011 um 12:25 Uhr Geschrieben von: Sabrina Dietl Freitag, den 23. Dezember 2011 um 12:06 Uhr

...von Prof. Dr. Hermann Ehmer
Ein Kanzler und ein Marschall aus dem Bottwartal - Die Brüder Hermann und Albrecht von Lichtenberg
am Dienstag, den 10. Januar 2012, um 19.30 Uhr, in der Stadthalle in Beilstein  

Burg Lichtenberg

Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Günter Henzler berichtet Prof. Dr. Hermann Ehmer von seinen neuesten Forschungs-ergebnissen zu den Herren von Lichtenberg.

Der Kanzler bestimmt nach dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland die Richtlinien der Politik. Dieses Amt ist sehr alt, schon die Kaiser und Könige des Mittelalters hatten Kanzler an ihrer Seite. Einer dieser Kanzler kam sogar aus dem Bottwartal. Es war Hermann von Lichtenberg, der der Kanzler des Königs und Kaisers Ludwig IV. war. Sein Bruder Albrecht von Lichtenberg wurde Marschall des Königs, als dieser 1328 nach Italien aufbrach, um sich in Rom zum Kaiser krönen zu lassen. Diese beiden Brüder waren somit die bedeutendsten Vertreter der nach 1403 ausgestorbenen Familie von Lichtenberg.

Zu dieser Veranstaltung möchten wir Sie ganz herzlich einladen und freuen uns auf Ihr Kommen. Im Anschluss besteht die Gelegenheit zu Gesprächen bei einem Glas Wein.

Eine Veranstaltung der Stadt Beilstein und des Historischen Vereins Bottwartal.

   

Seite 1 von 2